Activities

Kulinarische Autorenlesung mit Silke Wustmann

6. November 2019 um 19 Uhr, EXEDRA by the Cooking Ape

Der Spendenanteil kommt vollständig der Förderung von Projekten zu Gunsten von Frankfurter Kindern und Jugendlichen zu Gute!

Frankfurter Liebespaare: Tragisches, Amüsantes und Romantisches aus 1200 Jahren Stadtgeschichte von Silke Wustmann

Berühmte Paare und Orte ihres Lebens und Liebens. Ein Streifzug durch eine andere Stadtgeschichte, die ganz zeitlos ist. In der Liebe ist es von alters her wie heute; manche Paare sind glücklich verliebt, andere unglücklich. Man liebt eigentlich jemand anderen, der wiederum jemand anderen liebt. Oder man liebt einander, findet aber nicht zusammen. Sehnsüchte gehen in Erfüllung, andere bleiben auf ewig unerhört. Manches reicht zu romantischen Erzählungen, anderes für Tragödien. Frankfurt ist voller Liebesgeschichten und Orte, an denen sie sich abspielten. Karl der Große, Ursula von Melem; Friedrich Hölderlin, Johann Wolfgang von Goethe, Karoline von Günderrode und viele andere mehr, haben in Frankfurt ihre Liebesabenteuer erlebt. In diesem Buch sind die packendsten Romanzen zusammengefasst und werden von Silke Wustmann unterhaltsam erzählt

Silke Wustmann ist Historikerin und bekannte Stadtführerin in Frankfurt am Main und kennt diese Stadt wie kaum eine andere.

VERANSTALTUNGSDETAILS

Die Autorin wird alternierend zu den gereichten Speisen lesen. Es wird auch Gelegenheit geben, das Buch der Autorin vor Ort zu erwerben.

ORT: EXEDRA by the Cooking Ape. COLOSSEO am WALTHER-VON-CRONBERG-PLATZ 8, 60594 Frankfurt am Main (Eingang rechts vom Hauseingang des Colosseo am Platz)

EINLASS: 19 Uhr / Veranstaltungsbeginn: 19.30 Uhr

KOSTEN: € 45 für die Lesung, ein Glas Sekt zur Begrüßung, ein wunderbares Dreigang-Menü mit Frankfurter Anklang (Getränke dazu nicht inklusiv) und einer Spende von € 10 für Frankfurter Jugend – und Kinderprojekte.

ANMELDUNG:

Anmeldungen erfolgen bitte bis spätestens 30. Oktober 2019 durch Überweisung des Gesamtpreises auf das LIONS-Konto: LIONS Club Frankfurt-Römer Förderverein

IBAN DE 95 5001 0060 0333 9556 00 Betreff: „Kulinarische Autorenlesung November 19“ und unter zusätzlicher Namensnennung der Gäste.

Aus logistischen Gründen gibt es leider keine Abendkasse!

Kontaktieren können Sie uns gerne über lions-roemer.autorenlesung@gmx.de

Lions Quest in Frankfurt

Lions Quest „Erwachsen Werden“ wird vorrangig im Unterricht der Sekundarstufe I bei 10- bis 14-jährigen Kindern und Jugendlichen angewandt. Lions Quest „Erwachsen Handeln“ ist für junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren konzipiert und sensibilisiert zusätzlich für demokratische und gesellschaftliche Teilhabe und für die Bedeutung von Grund- und Menschenrechten.

In 2016 wurde erstmalig ein Seminar durchgeführt, das vollständig durch unseren Club gefördert wurde. Es fand unter dem Thema „Erwachsen-Werden“ an der Friedrich-Ebert Schule in Frankfurt statt, mit einer Beteiligung von 22 Lehrern. Die gesammelten Erfahrungen werden im Suchulalltag in der Unterstufe im Rahmen von zwei Wochenstunden in die Praxis gebracht. 

Als integrierte Gesamtschule hat die Friedrich-Ebert Schule ein besonderes Konzept mit speziellen reservierten Zeiten für „Soziales Lernen“. Die Lehrer haben dafür die Inhalte von Quest dankbar aufgenommen. Ihre Erfahrung zeigt dass Lions Quest die Lebenskompetenz von Schülern stärkt, dies hat sich nicht nur im Unterricht bewährt.

Im Herbst 2016 wurde ein weiteres Seminar Lions Quest „Erwachsen Handeln“ durchgeführt. 

Das nächste Seminar „Erwachsen Werden“ findet im Okotober 2017 in Frankfurt statt. Sämtliche Lehrer der Louise-von-Rothschild-Schule nehmen teil. 

Gerne fördert der Lions-Club Frankfurt-Römer weitere Lehrerinnen und Lehrer aus Frankfurt und Umgebung. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unseren Club.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung